„schau auf di! – Psyche erleben“

Neue Wanderausstellung von pro mente steiermark!

Aktuelle Termine:

26.04.2019 bis 01.05.2019
Frühjahrsmesse Graz in der Messe Graz Halle DG/EG
an allen Tagen von 10:00 bis 18:00 Uhr

28.06.2019
Innenhof des Minoritenklosters Judenburg
10:00 bis 15:00 Uhr

Zusätzliche Termine werden laufend online gestellt.

Erstmalig und einzigartig kann im heurigen Jahr die Wanderausstellung „schau auf di! – Psyche erleben“ an unterschiedlichsten Orten in der Steiermark besucht werden. Initiiert und entwickelt wurde das Projekt von DSAin Andrea Zeitlinger, MSc, Geschäftsführerin von der pro mente steiermark GmbH. Die Wanderausstellung soll als präventives Angebot wahrgenommen werden, um darauf aufmerksam zu machen, dass immer mehr Personen an psychischen Erkrankungen leiden, gesunde Menschen aber dennoch Vorurteile ihnen gegenüber hegen.

BesucherInnen der Ausstellung können durch die beiden Ausstellungsobjekte zu den Themen Depression und der Schizophrenie hautnah erleben, spüren und hören, wie sich diese beiden subjektiv wahrnehmbaren Krankheitsbilder anfühlen könnten. Ziel ist es, dass bestehende Stigmata bekämpft und Informationen über psychische Erkrankungen bereitgestellt werden.

Im Folgenden sollen nun die beiden Objekte kurz näher vorgestellt werden:

Einblicke in die Krankheit Depression bekommen
Menschen mit Depressionen sind oft in ihrer Stimmung gedrückt, empfinden eine ständige Angst, fühlen eine innere Unruhe und Traurigkeit, leiden unter Schlafstörungen und unter Antriebslosigkeit. Durch die Begehung des Depressionstunnels sollen die BesucherInnen in Erfahrung bringen, wie sich eine Depression für einen Menschen anfühlen kann. Dabei werden sie von geschultem Fachpersonal durch den Tunnel begleitet.

Schizophrenie besser verstehen lernen
Unser zweites Ausstellungsobjekt, das sogenannte Schizophrenie-Regal, soll Teilnehmenden diese psychische Erkrankung näherbringen. Schizophrenie-Erkrankte werden manchmal mit einer verzerrten Welt konfrontiert, hören in vielen Fällen nicht existente Stimmen und leiden häufig unter Halluzinationen und Denkstörungen. Das Schizophrenie-Regal mit weiterem Zubehör soll dabei aufzeigen, wie Menschen mit dieser Krankheit den alltäglichen Einkauf erleben und welche Herausforderungen sie dabei bewältigen müssen. Auch hierbei begleitet eine geschulte Person die BesucherInnen.

Klicken Sie auf das Bild und Sie gelangen zu unserem Flyer!

 

 

Weitere Infos unter:

pro mente steiermark GmbH
Marketing & Kommunikation
Eisteichgasse 17, 8042 Graz
T: +43 50 441 208, T: +43 50 441 219
M: +43 664 8869 1303
E: pr@promentesteiermark.at