.

Tag der offenen Tür im Berufstraining "Buchbinderei im Landesarchiv"

Bücher vor der Reparatur

Seit 1998 repariert pro mente in der Buchbinderei im Steiermärkischen Landesarchiv beschädigte Grund- und Registerbücher und rettet sie so vor dem Ruin. Am Dienstag, 12. April, zeigt das Team im Stationenbetrieb die Arbeitsschritte vom beschädigten zum neu restaurierten Buch. BesucherInnen können ausgewählte Arbeitsschritte selbst ausprobieren!


Erstes Berufs- und Arbeitstraining in Bruck a. d. Mur

Der Brucker Bürgermeister Hans Straßegger beim Wettbügeln. Trainerin Evelin Kindelsberger kontrolliert, ob wohl alles faltenfrei ist.

Einen entscheidenden Schritt Richtung Wiedereinstieg ins Berufsleben für Menschen mit psychischen Problemen setzte pro mente steiermark mit der gestrigen (4.2.) Eröffnung des Berufs- und Arbeitstrainings in Bruck/Mur. 25 Betroffene werden hier im Bereich Wäsche- und Bügelservice unter realen Arbeitsbedingungen auf den ersten Arbeitsmarkt vorbereitet.


Seiten

pro mente steiermark RSS abonnieren