Prävention

Download: Broschüre zur Suizidprävention mit wichtigen Adressen und Telefonnummern

Weiß-roter Rettungsring auf grauem Holzlattenboden

In der Steiermark nehmen sich jährlich über 200 Menschen selbst das Leben. Die Ursache für Suizid können eine nicht erkannte psychische Erkrankung oder zu große seelische Belastungen sein. Diese Broschüre bietet konkrete Anweisungen, wie die Lebensgefahr eines Menschen erkannt und wie geholfen werden kann. Außerdem bietet das Booklet eine Sammlung an (Notfall-)Adressen und Telefonnummern, um rasch reagieren zu können.


Online-Beratung

Senden Sie uns ein E-Mail mit Ihrem Anliegen. Unser Beraterteam wird sich so rasch wie möglich darum kümmern.

Fast jeder Mensch kennt Krisen. Doch nicht alle Situationen sind so hoffnungslos, wie sie oft scheinen. Aussprache und Beratung können vieles ändern. Schicken Sie ein Mail an unsere kostenlos Online-Beratung – unser Beratungsteam wird sich so rasch wie möglich und anonym um Ihr Anliegen kümmern.


Burnout-Beratung

Jeder kann sich an unsere Burnout-Beratungsstelle wenden: Betroffene und Angehörige, aber auch Unternehmen, Führungskräfte und Personalverantwortliche.

Sie fühlen sich leer, müde, erschöpft? Alles strengt Sie an und Sie ziehen sich immer mehr zurück? Wenn Sie sich über einen längeren Zeitraum so fühlen, kann es sein, dass Sie an einem Burnout leiden. In unserer Burnout-Beratungsstelle erhalten Betroffene Rat und Hilfe.


Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz

Die Kampagne "Zwischen 8 und 5 – Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz" bietet Einzelcoachings und spezielle Workshops für Unternehmen an.

Ein wichtiger Erfolgsfaktor, um als Unternehmen wettbewerbsfähig zu sein, ist die Erhaltung der Gesundheit Ihrer MitarbeiterInnen und die Möglichkeit, präventiv Probleme zu verhindern. Um die psychische Gesundheit am Arbeitsplatz zu fördern und somit langfristig zum Unternehmenserfolg beizutragen, bietet die Kampagne "Zwischen 8 und 5 – Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz" Einzelcoachings und spezielle Workshops für Unternehmen an.


RSS - Prävention abonnieren