Wieder ins Berufsleben hineinwachsen: Erstes Arbeitstraining im Bezirk Murau gestartet

Wer genießt es nicht, die Ergebnisse der eigenen Arbeit sprießen zu sehen? Das erste Arbeitstraining von pro mente steiermark im Bezirk Murau bietet ab sofort 10 TeilnehmerInnen genau diese Erfahrung: bei domenico – Stiftsgarten St. Lambrecht werden Menschen mit psychischen Problemen oder in psychischen Krisen Schritt für Schritt wieder auf den Einstieg ins Erwerbsleben vorbereitet.

Betroffene lernen hier nicht nur fachliches Knowhow, sondern auch, mit ihrer Erkrankung umzugehen. Außerdem trainieren sie organisatorische Kompetenzen und Soft Skills, die sie in jedem Beruf benötigen. Das Arbeitstraining ist keine Beschäftigungstherapie, sondern echte Arbeit, die einer Anstellung am ersten Arbeitsmarkt -  unter Rücksichtnahme auf individuelle Bedürfnisse, Voraussetzungen und Leistungsvermögen - in weiten Teilen ähnelt.  Zu den Aufgaben bei domenico zählen die Rasen- und Beetpflege, das Ernten und Verarbeiten von Kräutern, Obst und Gemüse sowie der Verkauf der selbst erzeugten Produkte. Dies alles geschieht unter den kundigen Augen von Sozialtrainerin Mag. Karin Dorfer und Fachtrainerin Monika Reiter-Wallach: Einschlägige Vorkenntnisse sind also nicht nötig.

Weitere Infos erhalten Sie auch in unserem Folder!

Standortadresse:
Hauptstraße 57, 8813 St. Lambrecht,
Tel. +43 (0)664 45 81 991,
domenico@promentesteiermark.at

Bei Interesse an diesem Arbeitstraining oder bei Fragen steht Frau Eva Feitl vom Clearing-Management Obersteiermark (Wiener Straße 52, 8605 Kapfenberg,  Tel: +43 (0)50 441-0, cm@promentesteiermark.at) zu Verfügung.Blüten in Holzkisten

Stift St. Lambrecht, Kräutergarten, Wiese, Pavillon, blauer Himmel