.

Großer Andrang: Jubiläumsfest 10 Jahre pro mente steiermark in Weiz

Jubiläumsfest: 10 Jahre pro mente steiermark in Weiz

Seit 10 Jahren sorgen wir von pro mente steiermark mit dem Lebensmittelhandel „Einer für alle“, der „Backstube“  sowie der „Beruflichen Orientierungshilfe“ in Weiz dafür, dass Menschen mit psychosozialen und psychischen Erkrankungen wieder in den Arbeitsmarkt integriert werden.


Neu! Reparaturannahme für Elektrogeräte in Graz

Hände halten Zange und Schraubenzieher an die Rückseite eines Lautsprechers, Kabelstränge sind zu sehen

Der Reparatur defekter Elektrogeräte hat sich das Team von re.use – electro in Krieglach verschrieben. In der Reparaturwerkstatt mit  Shop hauchen die Profis Ihren defekten Geräten neues Leben ein. Neu ist nun, dass wir auch den GrazerInnen die Möglichkeit geben, ihre Elektrogeräte vor dem Müll zu retten und fachgerecht reparieren zu lassen.


Durchwegs positives Feedback bei Ein-Jahres-Feier "domenico - Stiftsgarten St. Lambrecht"

Team und Gratulanten bei Jahresfeier "Domenico": 7 Personen halten jeweils einen bunten Kräutertopf in der Hand und lächeln

Vor knapp einer Woche war es soweit: Zahlreiche Ehrengäste, darunter Bürgermeister Mag. Fritz Sperl, Abt Benedikt Plank, Vereinsobfrau Veronika Hölzl, AMS-Geschäftstellenleiter Harald Reiter und pro-mente-steiermark-Geschäftsführerin Mag.a Barbara Haas, feierten mit KundInnen, Gästen und dem Team das einjährige Bestehen des ersten Arbeitstrainings von pro mente steiermark im Bezirk Murau.


Ganz normal? Ganz normal!

Plakat: Mädchen mit Armgips: Titel: Eine seelische Erkrankung ist so normal wie ein Armbruch. Nur gibt es keine guten Wünsche auf dem Gips

Eine psychische Erkrankung ist so normal wie eine Grippe, oder ein Armbruch, oder Diabetes – nur nicht ganz leicht zu erkennen oder zu behandeln.

normal.at ist ein unabhängiger, gemeinnütziger Verein mit dem Ziel die öffentliche Diskussion über seelische Erkrankungen zu fördern. Mit seiner Kampagne möchte er sich aktiv gegen die Stigmatisierung von Menschen mit psychischen Erkrankungen einsetzen. Und aufzeigen, dass man endlich „ganz normal“ über „seelische Erkrankungen“ reden soll ...


Seiten

pro mente steiermark RSS abonnieren