Individuelle Trainingsmaßnahme (ITM) Steiermark

ITM – ist eine individuelle Trainingsmaßnahme für psychisch erkrankte Menschen im Rehageldbezug, die im Erwerbsleben wieder Fuß fassen wollen.

Sie sind aufgrund einer psychischen Erkrankung erwerbsunfähig, möchten aber dennoch einer sinnvollen Beschäftigung nachgehen und zugleich neue Fähigkeiten und psychische Stabilität erlangen?
Unsere individuelle Trainingsmaßnahme bietet Ihnen genau diese Möglichkeit und unterstützt Sie dabei, wieder in Leben und Beruf Fuß zu fassen.

Zielgruppe
Psychisch erkrankte Menschen im Rehabilitationsgeldbezug, die motiviert sind, wieder ins Berufsleben hineinzuwachsen, deren derzeitige Leistungsfähigkeit aber noch nicht für eine berufliche Rehabilitationsmaßnahme oder den regulären
Arbeitsmarkt ausreicht.

Unsere Angebote
• Arbeiten unter betrieblichen Strukturen
• Arbeitszeit mind. 20 h und max. 36 h pro Woche (Teilzeit)
• Förderung von Eigenständigkeit und Arbeitsfähigkeit
• Hilfe bei der Stabilisierung und Verbesserung der psychischen und sozialen Lebenssituation
• Erlernen, Erproben und Festigen von fachlichen Fertigkeiten
• Lernen, mit psychischen Krisen im Kontext mit Beschäftigung umzugehen
• bei Bedarf: Vorbereitung auf weiterführende berufliche Rehabilitationsmaßnahmen
• bei Bedarf: Übermittlung in eine stabilisierende tagesstrukturierende Maßnahme
• klinische und psychologische Diagnostik
• fachärztliche Unterstützung
• Sport- und Bewegungsmodule

Ihre Vorteile
Sie erhalten ein auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmtes Trainingskonzept. Ziele sind die Gewinnung einer Alltagsstruktur durch
Arbeit sowie die Erhöhung Ihrer Handlungskompetenz für die (Rück-) Erlangung Ihrer Arbeitsfähigkeit.

Arbeitsbereiche

Handwerk
Schlosserei, Tischlerei, Übersiedelungen/Entrümpelungen,Gartenbau, Nähen
Einzelhandel
Second Hand Shops, Designshops, Textilhandel, Fahrradshop, Digitaldruck, Flohmarkt, Obst- und Gemüse-Verkauf
Dienstleistungen
Wäsche- und Bügelservice, Haus- und Textilservice, Dienstleistungen, Logistik, Buchbinderei,Landschaftspflege
Gastronomie
Küche, Service, Bäckerei
Lebensmittelhandel
„Einer für alle - der Soziale Nahversorger“ in Kooperation mit Nah & Frisch

Wer kann teilnehmen?
• Menschen im Alter von mind. 18 Jahren mit einer psychischen Erkrankung im Rehabilitationsgeldbezug, die motiviert sind, wieder im Erwerbsleben Fuß zu fassen
• Menschen, die einen stationären psychiatrischen Aufenthalt oder eine ambulante Rehabilitation hinter sich haben und sich im Rehageldbezug befinden
• ohne fachliche Vorkenntnisse

Wie lange dauert die ITM?
• 15 Monate
• der Einstieg oder Ausstieg ist laufend möglich
• Arbeitszeit: Mo bis Fr zu den Öffnungszeiten der jeweiligen Bereiche (vormittags und nachmittags möglich)

Welche Leistungen können Sie beziehen?
• Rehabilitationsgeld
• zuzüglich Fahrtkosten

Haben Sie noch Fragen?
pro mente steiermark ist Ihr Ansprechpartner, wenn es um Ihre seelische Gesundheit und das Thema Arbeit geht.
Rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Kontakt
pro mente steiermark GmbH
Individuelle Trainingsmaßnahme

ITM – steiermark
Tel.: +43 (5) 0441 - 0
E-Mail: zentrale@promentesteiermark.at
Internet: www.promentesteiermark.at

Detaillierte Informationen finden Sie in unserem Folder zum Download:
>>Folder zum Download

ITM - individuelle Trainingsmaßnahme